Soulfood

Diese Rubrik ist den schönen Dingen gewidmet, über die ich in meinem Leben gestolpert bin, und die ich gerne mit Euch teilen möchte.

Manchmal sind es Geschichten, die mir passiert sind, beeindruckende Menschen, die mich inspiriert haben, Freunde, die tolle Projekte realisieren, schöne Bücher, die mich bereichert und glücklich gemacht haben, Reisen von denen ich heute noch zehren kann, aber auch ganz banale Dinge des täglichen Lebens, über die ich mich einfach freue.

Mission

Denn meine Mission ist es uns alle wieder darauf aufmerksam zu machen bewusst und wach durch das eigene Leben zu gehen und die feinen kleinen Dinge des Alltags wahrzunehmen. Das Knistern des Kandiszucker hören, wenn wir heißen Tee drüber gießen, die Regentropfen zählen, die auf unser Iglo Zelt fallen, oder dem Kind zurück winken, das vor uns im Auto sitzt.

Gerade in der jetzigen Zeit, in der wir von Reizen überflutet werden, kann all dies gerne mal zu kurz kommen.

Wir selber haben es in der Hand, ob wir uns zu passiven Konsumenten degradieren lassen, oder aktiv und bewusst die Gestaltung für das eigene Leben übernehmen.

Genau aus diesen Gründen habe ich MINDFUL TRAINING zum Leben erweckt.

Ich möchte Inspiration schenken und uns alle daran erinnern, den Autopiloten des Lebens ruhig auszuschalten und das Lenkrad stattdessen selbst in die Hand zu nehmen.

Also, lasst Euch anstecken, werdet kreativ und genießt Euer Leben!


Oh jaaaa, wie ich mich freue! Im März ist es endlich soweit. Ich bin eingeladen und darf an der 3. TaiChi Yoga Konferenz in Münster teilnehmen. Zweieinhalb Tage Abtauchen in die Sphären der asiatischen Bewegungstraditionen - wie spannend!

mehr...

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber bei mir hat das gerade angebrochene Jahr schon ordentlich Fahrt aufgenommen. Da es Sinn macht, nicht schon gleich am Anfang sein ganzes Pulver zu verschießen, kann ich nur wärmstens empfehlen zwischendurch auch mal den „Pause-Knopf“ zu drücken.

mehr...

Oh ja, jetzt steht es fest: Kaffee war gestern, Matcha ist heute.

Auf meiner letzten Yogareise nach Korfu hatte ich netterweise eine kleine niedliche Dose Matcha Tee in meinem Goody-Bag. Über Matcha hatte ich bereits schon hier und da gelesen, aber selber getrunken, geschweige denn selbst zubereitet, hatte ich ihn noch nicht. War das etwa eine Aufforderung, ein Wink mit dem Zaunpfahl?

mehr...

Halleluja! Ich bin ja eigentlich ein recht ausgeglichenes und gut gelauntes Persönchen. Als rheinische Frohnatur sind die Momente, in denen ich in meinem Alltag nach Contenance ringen muss, auch glücklicherweise eher selten anzutreffen.

mehr...

Meine Freundin Bini kenne ich schon eine ganze Weile und ich bin immer wieder aufs Neue erstaunt, was diese Frau so alles Tolles auf die Beine stellt.

mehr...

Ich bin kein großer Freund von Vorsätzen. Meist übernimmt man sich und hat viel zu viele Punkte auf seiner Liste. Und dann, nach spätestens vier bis sechs Wochen, sitzt man immer noch genau so unsportlich, ungesund oder unzufrieden in seiner Komfortzone herum und ist dazu auch noch frustriert. Bingo. Schönes Ding, wenn so das neue Jahr starten soll. Das geht doch besser!

mehr...

Ich freue mich Euch heute mein Interview mit der wunderbaren Powerfrau Patricia Thielemann vorstellen zu dürfen. Warum sie von Zeit zu Zeit Dinge tut, die erstmal nicht notwendig sind, und warum sie sich jetzt, mit 47 Jahren in ihrer Haut richtig wohl fühlt, erfahrt ihr hier. Viel Spaß beim Schmöckern!

mehr...

Mein neuer Freund sieht aus wie eine kleine Kugel, heisst eos und ist ein Lippenpflegestift, ähem nein, ich meine eine Lippenpflegekugel. Ich muss ja gestehen, dass ich ein kleiner Verpackungsfreak bin. Und wenn etwas anders aussieht als üblich, dann bleibe ich da gerne schon mal stehen, staune und kaufe...

mehr...

Heute möchte ich Euch liebe Freunde von mir in meiner Interviewreihe vorstellen: Annette und Daniel von yogabija.

Die beiden haben sehr viel Mut, Tatendrang und Durchhaltevermögen bewiesen, um ihren Herzenswunsch zu folgen. Warum es sich lohnt Löcher in die Wolken zu starren und Frustkäufe auch einem Yogalehrer passieren, erfahrt ihr von den beiden im folgenden Interview. Viel Spaß!

mehr...
Top