Soulfood

Diese Rubrik ist den schönen Dingen gewidmet, über die ich in meinem Leben gestolpert bin, und die ich gerne mit Euch teilen möchte.

Manchmal sind es Geschichten, die mir passiert sind, beeindruckende Menschen, die mich inspiriert haben, Freunde, die tolle Projekte realisieren, schöne Bücher, die mich bereichert und glücklich gemacht haben, Reisen von denen ich heute noch zehren kann, aber auch ganz banale Dinge des täglichen Lebens, über die ich mich einfach freue.

Mission

Denn meine Mission ist es uns alle wieder darauf aufmerksam zu machen bewusst und wach durch das eigene Leben zu gehen und die feinen kleinen Dinge des Alltags wahrzunehmen. Das Knistern des Kandiszucker hören, wenn wir heißen Tee drüber gießen, die Regentropfen zählen, die auf unser Iglo Zelt fallen, oder dem Kind zurück winken, das vor uns im Auto sitzt.

Gerade in der jetzigen Zeit, in der wir von Reizen überflutet werden, kann all dies gerne mal zu kurz kommen.

Wir selber haben es in der Hand, ob wir uns zu passiven Konsumenten degradieren lassen, oder aktiv und bewusst die Gestaltung für das eigene Leben übernehmen.

Genau aus diesen Gründen habe ich MINDFUL TRAINING zum Leben erweckt.

Ich möchte Inspiration schenken und uns alle daran erinnern, den Autopiloten des Lebens ruhig auszuschalten und das Lenkrad stattdessen selbst in die Hand zu nehmen.

Also, lasst Euch anstecken, werdet kreativ und genießt Euer Leben!


Community Yoga ist ein Projekt, das mir sehr am Herzen liegt und für das ich Euch begeistern möchte.

Initiiert von meiner bezaubernden Freundin Simone Brenner, die mit so viel Leidenschaft und Herzblut ihre ganze Zeit und Energie für die Verwirklichung dieser Idee hergibt, kümmert sich diese Initiative um Menschen in herausfordernden Lebenslagen.

mehr...

Ein paar sehr schöne Zeilen von Ajahn Brahm aus dem Buch „Der Elefant, der das Glück vergaß“ zum Thema Meditation. Vielleicht kann man so etwas leichter nachvollziehen, was Meditation bewirkt.

mehr...

Savoir-vivre in Frankreich mit kleinen Kindern möglich?

So lang der Rosé nicht ausgeht kein Problem.

Was hat mich denn da geritten zu meinen man könnte sich im Urlaub erholen?

mehr...
Top