SOULFOOD // LIEBLINGE - AUGUST

Darf ich vorstellen?! Hier kommen meine Soulfood Lieblinge für den August. 

Diesmal sind es meine persönlichen MUST HAVES  für unseren bevorstehenden Urlaub.

Da wir diesmal mit dem Flugzeug unterwegs sind, und nicht wie gewohnt, unseren Bus mit allem möglichen Krempel vollstopfen können, habe ich mich für kleine, leichte Dinge entschieden, die einen hohen Effekt mit sich bringen. Aber seht selbst.

REISELEKTÜRE

Beginnen möchte ich mit meiner Reiselektüre. Vor einiger Zeit habe ich beim Aufräumen ein Buch zwischen die Finger bekommen, das ich vor langer Zeit, (wer es genau wissen will, vor acht Jahren), in Indien während meiner Ausbildung zur Yogalehrerin, gelesen habe. Dieses Buch hat mich unendlich berührt und nachhaltig sehr bewegt. Natürlich lag das nicht alleine nur am Buch. Auch an der Situation, alleine in Indien zu sein, raus aus der eigenen Komfortzone, in einer anderen Kultur, inmitten von fremden Menschen, auf einer Reise ins Ungewisse. 

Dieses Buch war der perfekte Begleiter für diese besondere Zeit. „Der Gott der kleinen Dinge“ von Arundhati Roy, ist zum internationalen Bestseller geworden. Irgendwie, rät mir meine innere Stimme gerade, dieses Buch nochmal zu lesen. Obwohl ich das sonst nie mit einem Roman mache, zieht mich dieses Buch seltsamerweise in seinen Bann, so dass ich es unbedingt mit in die Reisetasche stecken möchte. Es geht in diesem Buch um eine atemberaubende und schillernde Geschichte einer indischen Familie, die an einer verbotenen Liebe zerbricht. Arundhati Roy schreibt so eigenwillig und besonders, mit einer bildkräftigen Sprache, die wie Magie das Herz berührt. Ein wirklich wundervoller Roman, der nicht in Deinem Leben fehlen sollte und sehr zu empfehlen ist!

Dieses Buch erhältst Du z.B. hier

SCHÖNES VON LE.SENS

Eines muss ich übrigens an dieser Stelle noch gestehen: Ich hasse packen! Ich versuche es bis zum letzten Moment vor mir her zu schieben, und knalle dann genervt Sachen in meine Tasche, die am Ende so gar keinen Sinn zusammen ergeben. Diesmal läuft das allerdings anders, denn ich habe eine neue Strategie! Mein Konzept lautet: weniger ist mehr! Ich konzentriere mich auf einige Basics, zwei bis drei Highlights zum Ausgehen, und Achtung Trommelwirbel jetzt kommt’s, ein paar universal einsetzbare Accessoires zum Outfit-Aufpimpen. Ein ganz wertvolles Stück dafür ist mein Tuch von le.sens. Ich gebe zu es ist kein Schnäppchen, aber es hat sich bislang wirklich ausgezahlt, denn es macht einen ziemlich guten Job, da es einem Outfit den letzten Schliff verpassen kann. Die Produkte von le.sens sind unglaublich kreativ und zum Teil sehr farbenfroh gestaltet und auf jeden Fall immer etwas fürs Auge. Ich bin schon ziemlich häufig darauf angesprochen worden. Mittlerweile besitze ich zwei tolle Tücher. Eins habe ich mir von Freunden zum Geburtstag schenken lassen und das Zweite habe ich mir selbst geschenkt, als Belohnung für einen anstrengenden, aber ziemlich erfolgreichen Job. 

Tücher und mehr von le.sens findest Du hier. Achtung, es gibt gerade Summer Sale! 

MALA

Ein weiteres Accessoire wird diesmal meine neue Mala sein, die eine Freundin von mir eigenhändig liebevoll zusammengebastelt hat und wirklich traumhaft schön ist. Da die Perlen auf einem Gummiband aufgezogen worden sind, kann man diese Mala nicht nur als Kette, sondern auch als Armband tragen.

Wenn Dir die Mala gefällt, kannst Du mir gerne eine Email schreiben, dann kann ich bestimmt weitere Ketten in Auftrag geben.

PRODUKTE VON AVEDA

Was bei mir nie fehlen darf sind übrigens gute Haarprodukte im Urlaub. Da wir meistens am Meer sind und Sonne, Salzwasser und Wind meine Lockenmähne schnell mal wie nen Wischmop aussehen lassen, schwöre ich seit einiger Zeit auf die Produkte von AVEDA. Diesmal mit an Board die Haarkur „damage remedy“. Zwar geht es diesmal nicht direkt ans Meer, aber Sonne und (vielleicht auch Wind) wird es genug geben.

Wohin es geht verrate ich hier noch nicht, aber via Instagram nehme ich Dich gerne mit. Schau doch mal vorbei!

Also, see ya soon!

 

Alle Links aus diesem Artikel

Top